Technik / Ausbildung

Kalender

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Fast täglich wurde die Feuerwehr Brand in dieser Woche alarmiert.
Hauptgrund dafür sind die starken Schneefälle der vergangen Tage.

Am Mittwoch den 24.11.10 begann die "Einsatzwoche" für die FF Brand. "Brandmeldeanlage der Firma Schiettinger hat ausgelöst" war die Alarmmeldung, die wir über Funk erhielten. Gott sei dank stellte sich heraus, dass es sich hierbei um einen "Fehlalarm" handelte und wir schnell wieder abrücken konnten.

Am Folgetag wurden wir ein weiteres mal alarmiert. Diesmal mit der Meldung "Baum über Fahrbahn, Brand in Richtung Mehlmeisel". An der Einsatzstelle zeigte sich, dass die Bäume unter der schweren Schneelast zusammenbrachen. Nach Beseitigung der Bäume konnten wir den Einsatz nach ca. 1 Stunde beenden.

Am Freitag, den 26.11.10 ging um 23:44 Uhr ein weiterer Alarm in Brand ein. Die Gefahr ging von mehrere Bäume aus, die drohten auf die Fahrbahn zu stürzen. Es wurden 4 Bäume gefällt, die kurz vorm brechen standen und dadurch eine Gefahr darstellten. Auch dieser Einsatz ging zu Ende und wir konnten um 00:55 Uhr wieder nach Hause fahren.

Über das Wochenende hatten wir Ruhe bevor am Dienstag den 30.11.10 erneut die Sirene aufheulte. Wieder waren Bäume über der Straße die Ursache.

Das bisherige Ende dieser "Einsatzwoche" war eine Ölspurbeseitigung am Mittwoch, den 01.12.2010. Diese zog sich durch den ganzen Ort bis nach Nagel. Mit Hilfe der Feuerwehren Fuhrmannsreuth und Nagel wurde auch dieser Einsatz erfolgreich beendet.

An dieser Stelle möchten wir den Feuerwehrkammeradinnen und -kameraden ein "Vergelt's Gott" aussprechen.

Wegen der momentanen Situation und der weiteren Schneefälle die voraus gesagt sind, wird vermutlich kein Ende in Sicht sein. Wir bitten Sie, fahren Sie vorsichtig und vorausschauend!

Wir sind für Sie da

24 Stunden am Tag

365 Tage im Jahr