Technik / Ausbildung

Kalender

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Starkbierfest der Feuerwehr Brand

Am 02. April lud die Freiwillige Feuerwehr Brand, nach zweijähriger pandemiebedingter Pause, wieder zum traditionellen Starkbierfest in den Mehrzwecksaal ein. Nach der langen Durststrecke ohne Vereinsfeste, folgten zahlreiche Besucher der Einladung um bei süffigem Starkbier, knusprigen halben Gockeln und deftigen Brotzeiten ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.
Vorstand Benedikt Drehobel hieß die Gäste willkommen und begrüßte auch Ludwig Schieder mit seiner Steirischen. Der Musikant sorgte für ausgelassene Stimmung und die Gäste blieben bis spät in die Nacht, um die wiedergewonnene Freiheit nach den Corona-Beschränkungen angemessen zu nutzen.
Höhepunkt des Abends war wieder das „Derbleck’n“ von Tobias König alias Bruder Jakob. Durch seine ehrlichen und lustigen Kommentare entlockte er so einige Lacher. Auch die Vereinsmitglieder, welche am Abend zum Helfen eingeteilt waren, freuten sich, endlich wieder mit anpacken zu können.

WhatsApp Image 2022 04 20 at 18.53.162

WhatsApp Image 2022 04 20 at 18.53.161

WhatsApp Image 2022 04 20 at 18.53.16

Den stolzen Betrag von 750 Euro konnte der Vorsitzende der Brander Feuerwehr, Benedikt Drehobel, an den Verein „Stimme für Mukoviszidose e.V.“  übergeben. Diese 750 Euro sind der Erlös der „Kaltwassergrillchallenge“, die vor allen in den sozialen Medien eine Verbreiterung gefunden hat.

Der Vorsitzende des Vereins Sebastian Gollwitzer dankte der Brander Wehr und allen Gönnern für die großzügige Unterstützung. Mit dem Geld sollen bereits laufende Projekte finanziert werden. Durch diese Projekte will der Verein ein größeres Bewusstsein sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Politik für die Belange von Mukoviszidose-Betroffenen und deren Angehörigen schaffen. An der immer noch unheilbaren Stoffwechselkrankheit leiden ca. 8000 Kinder, Jugendliche und zum Teil junge Erwachsene in Deutschland. Jährlich kommen rund 200 Neudiagnosen dazu.

 

IMG 1619 klein
Der Vorsitzende der Brander Feuerwehr Benedikt Drehobel (rechts) konnte Sebastian Gollwitzer, Vorsitzender des Vereins „Stimme für Mukoviszidose e.V.“ 750 Euro des Erlöses der „Kaltwassergrillchallenge“ überreichen.